AR-Bericht und Vertraulichkeit

Die Berichterstattung des Aufsichtsrats rückt zunehmend in den Blickpunkt. Die Anzahl der Beiträge zu diesem Themenkomplex nimmt zu.

In seinem jüngst erschienen Aufsatz mit dem Titel ‚Aufsichtsratsbericht und Vertraulichkeit im System der Corporate Governance‘ (Die AG, Heft 11/2007) vertritt der Autor Drygala die Meinung, der Bericht des Aufsichtsrats an die Hauptversammlung solle aus Gründen der Vertraulichkeit keine weitergehenden Angaben enthalten.

Für jede Menge Diskussionsstoff ist jedenfalls gesorgt!

Schreibe einen Kommentar