Verband für „Financial Experts“ gegründet

Hamburg (ots) – Mit der Financial Experts Association wurde der erste Berufsverband für Finanzexperten gegründet. Zielsetzung der Organisation ist die Förderung der Qualifikation und Unabhängigkeit der Aufsichtsräte und Beiräte von Unternehmen.Schwere Unternehmenskrisen und die andauernden Diskussionen um die Neuregelung der Unternehmensüberwachung bringen die Aufsichtsräte börsennotierter Aktiengesellschaften auch in Deutschland immer wieder in die Kritik. Zentraler Punkt der Diskussion ist häufig die mangelnde Finanzexpertise der Aufsichtsratsmitglieder bei der Ausübung ihrer Kontroll- und Überwachungsfunktion von Unternehmen.

Weltweit haben die Gesetzgeber dieses Problem erkannt und durch Eingriffe in die jeweiligen Corporate Governance Systeme erste Lösungsansätze geschaffen. In Deutschland finden sich die erweiterten Anforderungen an das Überwachungssystem von Unternehmen im Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) und im geplanten Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG). Im BilMoG, dessen Verabschiedung 2009 geplant ist, wird auch die Funktion des „Finanzexperten“ im Aufsichtsrat erstmalig für kapitalmarktorientierte Unternehmen zwingend vorgeschrieben.

Die Financial Experts Association ist der erste Berufsverband für Finanzexperten mit Fokus auf die zunehmenden Anforderungen in den Kontroll- und Überwachungsorganen von Unternehmen. Zur Aufgabe des Verbands gehört, den Aufsichtsrat auf den Gebieten der Corporate Governance, der Rechnungslegung, der internen Kontrolle, des Risikomanagements, der Prüfung und der Compliance zu unterstützen. „Der Finanzexperte im Aufsichtsrat ist eine Schlüsselperson im Überwachungssystem von Unternehmen“, so Dr. Bernd Schichold, Vorstandsvorsitzender der Financial Experts Association. „Entscheidend sind für ihn zwei Eigenschaften: Seine Qualifikation und seine Unabhängigkeit.“

Ziel der Financial Experts Association ist die Förderung der Finanzexpertise des Aufsichtsrats durch Erfahrungsaustausch und Wissensmanagement. Hierzu gehören u.a. die Erarbeitung ethischer Normen und fachlicher Standards für Finanzexperten sowie deren Weiterbildung in enger Kooperation mit Wissenschaft und Forschung. Zugleich fungiert der Verband als Interessensvertretung von Finanzexperten im Dialog zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Informationen zur Financial Experts Association e.V.

Die Financial Experts Association e.V. ist eine Organisation zur Förderung der Finanzexpertise in den Kontroll- und Überwachungsorganen von Unternehmen. Die Kernaufgabe liegt in der Unterstützung des Aufsichtsrats auf den Gebieten der Corporate Governance, der Rechnungslegung, der internen Kontrolle, des Risikomanagements, der Prüfung und Compliance. Mitglieder des Verbandes sind Unternehmen und Personen mit ausgewiesener Finanzexpertise. Weitere Information finden Sie unter: www.financialexperts.eu

Originaltext: Financial Experts Association e.V. Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/74310 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_74310.rss2

Pressekontakt: Financial Experts Association e.V. Dr. Bernd Schichold, Vorstandsvorsitzender Ulf Ziegler, Vorstand Tel: +49 (0)40 180 10 568 Fax: +49 (0)40 180 10 569 E-Mail: info@financialexperts.eu

Schreibe einen Kommentar