Härterer Kurs gefordert

In einem Beitrag der Süddeutsche Zeitung ist zu lesen, dass IG-Metall-Chef Huber einen härteren Kurs in den Aufsichtsräten fordert. Tatsächlich stellt die gewerkschaftsnahe Hans Böckler Stiftung den Aufsichtsratsmitgliedern der Arbeitnehmerseite erstklassige Informationen zur Verfügung. Ob und wie sich der von Huber geforderte härtere Kurs in der täglichen Aufsichtsratspraxis dann tatsächlich auswirkt, bleibt abzuwarten.

Quellenhinweis: http://sz.de/1.1589728

Schreibe einen Kommentar