Aufsichtsratsnetzwerke kooperieren

Die beiden Aufsichtsratsnetzwerke Financial Experts Association (FEA) und der Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. (AdAR) bündeln ihre Aktivitäten zur Unterstützung und Interessenvertretung von Aufsichtsratsmitgliedern. Mit der Kooperation der Verbände entsteht ein Verbund als Ansprechpartner für Politik, Wirtschaft und vor allem Aufsichtsratsmitglieder.

Ich frage mich, ob eine solche Kooperation tatsächlich die beabsichtige Wirkung entfalten kann oder, ob mit zunehmender Größe derartiger Verbände nicht Unabhängigkeit und Flexibilität verloren gehen. Typischen Verbänden sind – so wie ich es kennen gelernt habe – Eigeninteressen und träge Entscheidungs- und Abstimmungsprozesse immanent.

Bookmark and Share