Pflichtlektüre für Prüfungsausschussmitglieder

Zur Pflichtlektüre für Prüfungsausschussmitglieder zählt das neue IDW – Positionspapier zu Inhalten und Zweifelsfragen der EU-Verordnung und der Abschlussprüferrichtlinie, das in der nunmehr 3. Auflage mit dem Stand: 10. April 2017 erschienen ist. Es gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungsinhalte und die wesentlichen Auslegungen einzelner Vorschriften. Die Änderungen gegenüber der letzten Veröffentlichung sind durch… Read More Pflichtlektüre für Prüfungsausschussmitglieder

AReG durch den Bundestag verabschiedet

Der deutsche Bundestag hat 17. März 2016 hat das Abschlussprüfungsreformgesetz (AReG) verabschiedet. Im feinsten Juristendeutsch heißt es einleitend: Das AReG “ … dient der Umsetzung der prüfungsbezogenen Vorschriften der Richtlinie 2014/56/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 zur Änderung der Richtlinie 2006/43/EG über Abschlussprüfungen von Jahresabschlüssen und konsolidierten Abschlüssen (ABl. L… Read More AReG durch den Bundestag verabschiedet

Was Mitglieder von Prüfungsausschüssen wissen sollten

Für Mitglieder von Aufsichtsräten wird es zunehmend schwerer immer auf dem Laufenden zu bleiben. Speziell auf Prüfungsausschussmitglieder kommt jetzt noch mehr zu, nämlich zum Beispiel die VERORDNUNG (EU) Nr. 537/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über spezifische Anforderungen an die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse und zur Aufhebung des… Read More Was Mitglieder von Prüfungsausschüssen wissen sollten

Themen, Themen, Themen …

Hier meine persönliche Einschätzung zu einigen Themen von hoher Relevanz für Aufsichtsräte im neuen Jahr 2015: Die Überwachung des Risikomanagements, die Einschätzung des volatilen Umfeldes der Unternehmen insbesondere der Einfluss geostrategischer Risiken auf die Geschäftsmodelle und die Planungsprämissen. Hier sollten die Aufsichtsräte bei ihren Vorständen gezielt nachfragen. Die Aktionärsrichtlinie insbesondere das Thema Say on Pay.… Read More Themen, Themen, Themen …

Big Three dominieren

Die ‚Big Three’, KPMG, PwC und EY, 
dominieren den Markt für Abschlussprüfung in Deutschland im Segment der börsennotierten Unternehmen eindeutig. Das ist ein Ergebnis der Studie ‚Audit Monitor – Markt für Abschlussprüfung in Deutschland’, in der wir die Mandats- und Honorarstrukturen von 449 börsennotierten Gesellschaften untersucht haben. Das gesamte in den jeweiligen Anhängen der 449… Read More Big Three dominieren

Von der Pflichtprüfung zur freiwilligen Prüfung

In einem Beitrag der englischen Online – Publikation AccountancyAge mit dem Titel New audit threshold reform – a threat or an opportunity? wird gefragt, ob die Anhebung der Schwellenwerte für die Pflichtprüfung von Gesellschaften und dem damit verbundenen Rückgang der Anzahl prüfungspflichtiger Mandate eine Bedrohung oder aber eine Chance für die Prüfungsfirmen ist. Erkennbar ist… Read More Von der Pflichtprüfung zur freiwilligen Prüfung

Ein zweiter Financial Expert im Prüfungsausschuss!

Artikel 31 des gerade verabschiedeten Vorschlags zur VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES über spezifische Anforderungen an die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse enthält wichtige Änderungen in Bezug auf den Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats! Fortan sollen zwei Financial Experts im Prüfungsausschuss sitzen. Auch sollen die Unabhängigkeit und die Branchenkompetenz des Gremiums gestärkt werden. „Prüfungsausschuss… Read More Ein zweiter Financial Expert im Prüfungsausschuss!

Prüferrotation ante portas

Nun ist es soweit. Das EU-Parlament hat neue Regeln zur Prüferrotation verabschiedet, um für eine größere Auswahl auf dem von vier dominanten Gesellschaften („Big Four“) beherrschten Markt für Abschlussprüfungen zu sorgen, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. Das Thema wird seit Jahren heiß und kontrovers diskutiert. Ob damit auch tatsächlich wie bezweckt die Qualität und… Read More Prüferrotation ante portas