Mehr Arbeit für Prüfungsausschüsse

Im Zuge der EU Reform zur Abschlussprüfung wird u.a. die Rolle des Prüfungsausschusses des Aufsichtsrats bei der Auswahl der Abschlussprüfers konkretisiert. In diesem Zusammenhang ist die Verordnung (EU) Nr. 537/2014 des europäischen Parlarments und des Rates vom 16. April 2014 von grundlegender Bedeutung. Diese Verordnung tritt am 17. Juni 2016 in allen Mitgliedstaaten der EU… Read More Mehr Arbeit für Prüfungsausschüsse

Reform der Abschlussprüfer-Aufsicht

Mit dem jetzt von der Bundesregierung eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der aufsichts- und berufsrechtlichen Regelungen der Richtlinie 2014/56/EU sowie zur Ausführung der entsprechenden Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (18/6282) soll die Aufsicht über die Abschlussprüfer reformiert und damit zugleich europäisches Recht umgesetzt… Read More Reform der Abschlussprüfer-Aufsicht

Aufsichtsräte in der Fussballbranche

Heute haben Fussballvereine ihre Fussballsparten in der Regel in rechtlich selbständige Gesellschaften ausgegliedert, um die damit zusammenhängenden wirtschaftlichen Aktivitäten professionell zu betreiben. Es handelt sich hier im Grunde – von wenigen Ausnahmen abgesehen – um mittelständische Unternehmen mit den ihnen anhaftenden hinlänglich bekannten Corporate Governance – Defiziten, die in der Fussballbranche gelegentlich noch ein ganz… Read More Aufsichtsräte in der Fussballbranche

Deutsches Corporate Governance Institut gegründet

In den letzten Jahren wurden eine Reihe von Initiativen rund um die Themen Corporate Governance und Aufsichtsrat in das Leben gerufen. Nun wurde das Deutsche Corporate Governance Institut (DCGI) gegründet, das mit der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland e.V. (VARD) verbunden ist. Ziel des neu gegründeten Instituts ist es, die Berufsgrundsätze des Verbandes lebendig zu… Read More Deutsches Corporate Governance Institut gegründet

Zuständigkeit des Aufsichtsrats für die Vorstandsvergütung

„Der Abschluss des die Vergütung eines Vorstandsmitglieds betreffenden Vertrags fällt auch dann in die Zuständigkeit des Aufsichtsrats, wenn er von der Gesellschaft nicht mit dem Vorstandsmitglied selbst, sondern einem Dritten abgeschlossen wird und mit dem Dritten eine Vergütung für die Vorstandstätigkeit vereinbart wird. Das gilt auch, wenn ein Vorstandsmitglied nur vorübergehend tätig werden soll“, so… Read More Zuständigkeit des Aufsichtsrats für die Vorstandsvergütung

Zeugnisverweigerungsrecht – ein Zwischenurteil!

Zeugnisverweigerungsrecht gemäß § 384 Nr. 2 ZPO – es geht um 2 Mrd! Die 18. Zivilkammer des Landgerichts Hannover hat die umfassende Zeugnisverweigerung des Zeugen Uwe Hück im Zusammenhang mit einer Klage sieben internationaler Investmentfondsgesellschaften gegen die Porsche Automobil Holding SE in dem jüngst verkündeten Zwischenurteil für berechtigt erklärt. Die Zivilkammer “ … geht davon… Read More Zeugnisverweigerungsrecht – ein Zwischenurteil!

Prüfung der Rechnungslegung durch den Aufsichtsrat

Ein Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft verstößt gegen seine Pflicht nach § 171 Abs. 1 S. 1 AktG zur Prüfung des Jahresabschlusses, wenn dieser der Hauptversammlung vorgelegt wird, ohne dass der Aufsichtsrat zuvor selbst den Jahresabschluss geprüft hat. Das OLG Düsseldorf hat das in seinem Urteil vom 6.11.2014 noch einmal klargestellt. Hier der Link zu dem besagten… Read More Prüfung der Rechnungslegung durch den Aufsichtsrat

Frauenquote – ‚to dos‘ für Aufsichtsräte

Compliance – Themen werden immer wichtiger für Aufsichtsräte von Aktiengesellschaften. Welche Bedeutung das Thema „Compliance“ mittlerweile besitzt, hat das Landgericht München einmal mehr in dem sog. Neubürger-Urteil klargestellt. Im aktuellen Fokus von Aufsichtsräten stehen die DCGK-Kodexänderungen 2015, der Referentenentwurf des Abschlussprüfungsreformgesetzes – AReG , der Vorschlag für eine Richtlinie zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im… Read More Frauenquote – ‚to dos‘ für Aufsichtsräte

Corporate Governance Systeme in Europa

Innerhalb der EU existieren unterschiedliche Corporate Governance – Systeme. In diesem Zusammenhang fällt mir immer eine informative Studie ein von Tandeau de Marsac, V., Paclot, Y.(2012): Relations between Company Supervisory Bodies and the Management – National Systems and Proposed Instruments at the European Level with a View to Improving Legal Efficiency. Auf Seite 48 ist… Read More Corporate Governance Systeme in Europa

Referentenentwurf AReG vorgelegt

Im Zuge der EU-Reform zur Abschlussprüfung hat das Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz nun den „Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der prüfungsbezogenen Regelungen der Richtlinie 2014/56/EU sowie zur Ausführung der entsprechenden Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (Abschlussprüfungsreformgesetz – AReG)“ vorgelegt. Hinter diesem sperrigen… Read More Referentenentwurf AReG vorgelegt

Personalwissen für Aufsichtsräte

Aufsichtsräte von Aktiengesellschaften, die im Rahmen ihrer vorausschauenden Kontrolle der Geschäftsführung die HR-Strategie des Vorstands beurteilen wollen, brauchen dazu Informationen, u.a. zu der Frage welche Trends und Entwicklungen im HR – Bereich im Jahr 2015 von Bedeutung sind. Dieser Frage ist die Beratungsgesellschaft Kienbaum nachgegangen, die dazu nun die Studie HR Climate Index Study 2015… Read More Personalwissen für Aufsichtsräte

Was Mitglieder von Prüfungsausschüssen wissen sollten

Für Mitglieder von Aufsichtsräten wird es zunehmend schwerer immer auf dem Laufenden zu bleiben. Speziell auf Prüfungsausschussmitglieder kommt jetzt noch mehr zu, nämlich zum Beispiel die VERORDNUNG (EU) Nr. 537/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über spezifische Anforderungen an die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse und zur Aufhebung des… Read More Was Mitglieder von Prüfungsausschüssen wissen sollten

Es geht auch unkompliziert

Zur Frage der Effizienzprüfung von Kreditinstituten habe ich ein Interview mit Eckart Reinke geführt. Im nachfolgenden finden Sie die Zusammenfassung. Eckart Reinke ist der Geschäftsführer der Deutschen Agentur für Aufsichtsräte. Er coacht seit Jahrzehnten erfolgreich Executives und Aufsichtsräte. Außerdem bietet er eine unkomplizierte Lösung für Beurteilungen von Kontrollorganen an. Warum müssen Kreditinstitute eine Effizienzprüfung machen?… Read More Es geht auch unkompliziert

Barrierefreies Aufsichtsrats-Reporting

Gerade haben ich einen sehr spannenden Beitrag gelesen, der sich mit dem Thema Aufsichtsrats-Reporting beschäftigt. Der Aufsichtsrat einer nicht benannten österreichischen Gesellschaft hatte offensichtlich genug Genug von unübersichtlichen Zahlenkolonnen, unverständlichen Texten, Wortungetümen und Abkürzungen, deren Bedeutung niemand so genau kannte. Die PR-Verantwortliche des Unternehmens wurde damit beauftragt einen für alle verständlichen Aufsichtsrats-Report zu erstellen.“Die Berichte… Read More Barrierefreies Aufsichtsrats-Reporting

Big Data – Ein Thema für Aufsichtsräte

Die Themen Big Data, Data Mining und Predictive Analytics stehen weit oben auf der Themenagenda von CFO’s und Controllern. Auch Aufsichtsräte müssen ihre diesbezügliche digitale Kompetenz überprüfen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Der Internationalen Controller Verein hat gerade ein White Paper mit dem Titel Big Data – ein Segen für das Controlling? herausgegeben und… Read More Big Data – Ein Thema für Aufsichtsräte

Wat kost mi dat, wat bringt mi dat, wat hef ick dabei über

Das Thema ‚Corporate Governance‘ hat in den vergangen Jahre deutlich an Aufmerksamkeit verloren. Das zeigt eine Analyse, die mit Hilfe von google analytics gemacht werden kann. Der Hype um das Thema hatte 2004 einen Höhepunkt. Seitdem ging es bergab mit dem inter-medialen Interesse. Diese Entwicklung ist meines Erachtens kein Wunder. Die betroffenen Aufsichtsräte und Vorstände… Read More Wat kost mi dat, wat bringt mi dat, wat hef ick dabei über

Managing Surprise

Eine Meldung der vergangenen Tage hat die Finanzwelt überrascht. Aufsichtsräte, verantwortlich für die Überwachung des Risikomanagements von Unternehmen, sollten aufhorchen. So hat die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat am 15. Januar 2015 zur Verblüffung vieler bekannt gegeben, den Mindestkurs von 1.20 Franken pro Euro aufzuheben. Der SNB – Entscheidung vorausgegangen war ein Vorabentscheidungsverfahren des Europäischen Gerichtshofs… Read More Managing Surprise

Kienbaum Corporate Governance Studie 2014/2015

Die wichtigsten Trends guter Unternehmensführung und -kontrolle hat die Managementberatung Kienbaum in ihrer nunmehr zum vierten mal erschienen Corporate Governance Studie 2014/2015 herausgearbeitet. In diesem Zusammenhang sind die Aufsichtsratsvorsitzenden im DAX160 befragt worden. Danach wünschen sich die befragten Aufsichtsratsvorsitzenden eine Vereinfachung der Corporate-Governance-Berichterstattung und eine Entbürokratisierung. Die Themen Kompetenz und Anforderungsprofile spielen aus Sicht der… Read More Kienbaum Corporate Governance Studie 2014/2015

Spencer Stuart Board Index 2014

Spencer Stuart Board veröffentlicht regelmäßig seinen Board Index. Hier die wichtigsten Ergebnisse für das Jahr 2014: Der Frauenanteil steigt weiter. Weniger Besetzungen aus ‚family & friends‘. Fixvergütung bevorzugt. Altersgrenzen für Aufsichtsräte bzw. Board-Mitglieder nicht die Regel. Nachholbedarf bei externen Effizienzprüfungen des Aufsichtsrats. Hier der Link zum Spencer Stuart Board Index 2014 zum genaueren nachlesen.