IR und Krisenkommunikation

In der neuestens Ausgabe der Zeitschrift ‚Die Aktiengesellschaft‘ wird in einem Kurzbeitrag auf die Aufgaben des IR-Managers im Zusammenhang mit der aktuellen Krise an den Finanzmärkten eingegangen. Die IR-Manager vieler Unternehmen müssen sich danach im zunehmenden Maße mit diesbezüglichen Anfragen auseinandersetzen.

In der praktischen Arbeit stellt sich dann die Frage wie transparent die Berichterstattung eigentlich sein kann, ohne dass möglicherweise negative Folgen für das Unternehmen entstehen. Hinzu kommt, dass der IR-Manager gelegentlich eine grundsätzlich andere Auffassung in Bezug auf den Inhalt und den Umfang der Berichterstattung hat als Vorstand und Aufsichtsrat.

Schreibe einen Kommentar